Bäumen mit Kugelkrone

Kleine Bäume für den kleinen Garten

(Besonderes zierliche) Bäume für kleine Gärten
(Besonderes zierliche) Bäume für kleine Gärten Diese Bäume sind für kleine Platzverhältnisse bestens geeignet und sind ein natürliche Schattenspender mit Kühlender wirkung.

Bäume für kleine Platzverhältnisse

Zierbäume Lieferung / Preise auf anfrage
Route berechnen zu www.heckenpflanzen.ch

  • Acer campestre  Nanum  /  Feldahorn

    Acer campestre Nanum / Feldahorn

    Acer campestre Nanum Kugelfeldahorn Containerpflanze Kleinwüchsige und sehr langsam wachsende Varietät des Feldahorns. Das Blatt ist etwas kleiner als beim Feldahorn. Im Herbst färbt sich das L... mehr

    559.00 CHF*

  • Acer platanoides  'Globosum' / Kugelahorn

    Acer platanoides 'Globosum' / Kugelahorn

    Kompakter, kugelkroniger Kleinbaum, 4-6m hoch, 3-5m Kronendurchmesser; Stammhöhe bleibt gleich, Blüte gelb, April. mehr

    483.00 CHF*

  • Catalpa bignonioides 'Nana'   -  Kugeltrompetenbau

    Catalpa bignonioides 'Nana' - Kugeltrompetenbau

    Kugeltrompetenbaum, 3,5 - 4 m, breit, flachrunde Krone, schöne einzigartige Kronenform für gestalterische Akzente, grosse Blätter, gelbliche Herbstfärbung. mehr

    443.00 CHF*

  • Ginkgo biloba 'Mariken' /   Ginkgo, Ginkgobaum

    Ginkgo biloba 'Mariken' / Ginkgo, Ginkgobaum

    Sommergrüne Konifere. Langsam wachsend, zwergiger, ballförmiger Wuchs. Ca. 2,5 m hoch und breit. Fächerförmiges, hellgrünes Laub mit goldgelber Herbstfärbung. Heller Standort. Für jede Bodenart. mehr

    398.00 CHF*

  • Koelreuteria paniculata / Blasenbaum

    Koelreuteria paniculata / Blasenbaum

    Grossstrauch oder Baum. Höhe bis 15 m. Runde, sehr offene Krone. Grosses, geschlitztes Blatt. Im Sommer gelbe Blüten in grossen Rispen. Im Herbst blasige Früchte. Trockenheitverträglich. Standort s... mehr

    581.00 CHF*

  • Liquidambar styraciflua 'Gum Bal' -Kugel-Amberbaum

    Liquidambar styraciflua 'Gum Bal' -Kugel-Amberbaum

    Liquidambar styraciflua 'Gum Ball' Ist sehr schwachwüchsig und wächst ohne Schnitt zu einem nahezu kugeligen Strauch heran. Wohl kaum ein Gehölz kann im Herbst mit einer solchen Farbenpracht auf... mehr

    424.00 CHF*

  • Prunus eminens 'Umbraculifera' / Kugelkirsche

    Prunus eminens 'Umbraculifera' / Kugelkirsche

    Kugelkirsche, Krone bis 2m, Zwergkrone, Blatt: dunkelgrün, orangerot - gelbe Herbstfärbung, Blüte: Zweige mit weissen Blüten übersät. mehr

    366.00 CHF*

  • Quercus palustris 'Green Dwarf'  Kugel  Sumpfeiche

    Quercus palustris 'Green Dwarf' Kugel Sumpfeiche

    Diese Pflanze ist nur auf Anfrage lieferbar! Dies ist der Grund, warum keine Grössen und Preise angegeben werden. mehr

    550.00 CHF*

  • Robinia pseudoacacia 'Umbraculifera'- Kugelakazie

    Robinia pseudoacacia 'Umbraculifera'- Kugelakazie

    Robinie pseudoacacia 'Umbraculifera' , 5-6m, kugelrunde Krone, wirkungsvolle Krone für beengte Platzverhältnisse, Blatt: gefiedert, nicht blühend. mehr

    406.00 CHF*

  • Tilia cordata 'Green Globe' / Kugel Winterlinde

    Diese Pflanze ist auf nur Anfrage lieferbar! Dies ist der Grund, warum keine Grössen und Preise angegeben werden. mehr

    555.00 CHF*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich



Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Seit wann gibt es den Ginkgobaum?

Die Urahnen des Ginkgobaums tauchten bereits vor rund 280 Millionen Jahren auf, seine direkten Vorfahren sind allerdings erst etwa 80 Millionen Jahre später belegt. Angesichts seiner altertümlichen Merkmale wurde der Ginkgobaum schon von Charles Darwin als »lebendes Fossil« angesehen, dessen Stammbaum weit in die Erdgeschichte zurückreicht. Ihre Blütezeit entfalteten die Ginkgogewächse im Erdmittelalter vor ca. 150 Millionen Jahren, als sie in schätzungsweise über 100 Arten auf der gesamten Nordhalbkugel, aber auch im heutigen Chile, in Südafrika, Teilen Australiens und in Neuseeland verbreitet waren. Vor rund 70 Millionen Jahren existierten bereits Arten, die sich von dem heutigen Ginkgo biloba nicht mehr unterscheiden. Sie waren noch bis vor rund fünf Millionen Jahren Charakterbäume der Laubmischwälder Nordamerikas und Europas. Heute gibt es nur wenige Überlebende an natürlichen Standorten: Das letzte Refugium liegt im Tien-MuShan-Gebirge im Südosten Chinas.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren