google-site-verification: google45e5b7da122d2283.html
Sie sind hier: Startseite » Fruchtgehölze » Reben

Reben

Reben
Reben

Weinrebe

Reben:
Wenn Sie sich eine absolut robuste und gesunde Rebsorte wünschen, welche trotzdem köstliche Trauben hervorbringt, dann wählen Sie aus der Gruppe der Hausgartenreben (Direktträger, Hybriden, Americano). Diese Gruppe ist für den Hausgarten wie geschaffen. Die Gruppe der Edelreben (Europäerreben) benötigen hingegen einen regelmässigen Pflanzenschutz, damit Sie im Herbst schöne Trauben ernten können. Zu dieser Gruppe gehören die meisten Weintraubensorten.

Reben

  • Birstaler Muscat ®   -   Hausgartenrebe

    Birstaler Muscat ® - Hausgartenrebe

    mittelgross bis gross, 15 bis 25 cm lang, lockerbeerig. Ertrag regelmässig sehr hoch, manuelles Beeren: grüngelb bis gelb, mittelgross, Durchmesser ca. 1,5 - 2,0 cm, Geschmack fruchtig süss mit fe... mehr

    42.00 CHF*

  • Muscat Bleu ®   -    Hausgartenrebe

    Muscat Bleu ® - Hausgartenrebe

    Muscat Bleu Weinrebe Reifezeitpunkt: Meist mitte August bis mitte September Besonderheiten: Die Muscat-bleu ist eine frühreifende blaue Tafeltraube mit großen knackigen Beeren. Wie der Name schon... mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis Excelsior - Hausgartenrebe

    mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis  Magliasina   -   Tessinertraube

    Vitis Magliasina - Tessinertraube

    Traube Magliasina Tessinertraube Wuchs: Mittelstarkr Wuchs, gesund und widerstandsfähig. Grosse dekorative Blätter und sehr schöne Herbstfährbung. Frucht: Grosse lockere Trauben mit Grossen Beeren... mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis  Nero ®   -    Hausgartenrebe

    Vitis Nero ® - Hausgartenrebe

    mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis  Venus   -    Hausgartenrebe  kernenlos

    Vitis Venus - Hausgartenrebe kernenlos

    mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis 'Aurora'   -    Hausgartenrebe

    Vitis 'Aurora' - Hausgartenrebe

    robuste Sorte, lockere grosse Traube mit mittelgrossen, weissen, süssen Beeren, gute Tafeltraube, Essreife September mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis 'Buffalo'   -   Americano-Typ

    Vitis 'Buffalo' - Americano-Typ

    Robuste Rebsorte, ausgeglichenes Aroma ohne Foxgeschmack, blau, süss, sehr grosse Früchte an lockeren Trauben mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis 'Muscat Bleu'   -    Hausgartenrebe

    Vitis 'Muscat Bleu' - Hausgartenrebe

    grosse, runde, blaue Beeren , Reife mittelfrüh, gute Erträge, gibt guten Traubensaft, Tafeltraube, normale Lagen mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis 'Roter Gutedel'  -  Europäerrebe

    Vitis 'Roter Gutedel' - Europäerrebe

    TafeltraubeBezeichnung: Roter Gutedel Liefergrösse: 60/100 cm Wuchs: kräftiger Wuchs, gute Frosthärte. Ideale Kletterpflanze. Früchte: mittelgrosse Trauben, sehr grosse Beeren, knackig, sehr ar... mehr

    42.00 CHF*

  • Vitis 'Seyval Blanc'  -    Hausgartenrebe

    Vitis 'Seyval Blanc' - Hausgartenrebe

    Robuste und winterfest Sorte, Frucht: weiss, süss, saftig, mittelgrosse Beeren, ertragreich, mittelfrüh, mehr

    42.00 CHF*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich

Tipp des Tages / Obst

Kirschenbaum mit Gummifluss
In meinem Garten steht ein Süsskirschenbaum.
Nun habe ich beachtet, dass aus dem Stamm an mehreren Stellen eine Flüssigkeit austritt. Um was für einen Schaden handelt es sich und was kann ich dagegen tun?

An Stämmen und Ästen von Kirschen (Prunus)
tritt gerne der so genannte Gummifluss auf. Ausgelöst wird diese Erscheinung durch Schnittmassnahmen, Frostrisse oder mikrobielle Verletzungen. Bäume auf erschwerenden Standorten werden bevorzugt befallen.
Wird ein Schaden frühzeitig erkannt, sollte die befallene Stelle bis auf das gesunde Holz ausgeschnitten werden. Günstigster Zeitpunkt ist das Frühjahr. Anschliessend sollte die Wunde mit einem Verschlussmittel behandelt werden.
Beim Einpflanzen von Kirschbäumen sollte man auf einen günstigen Standort achten. Gut sind vor allen Dingen humusreiche, mittelschwere (lehmige) Böden mit gleichmässiger Wasserversorgung. Extreme Standorte sind möglichst zu vermeiden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren